Innviertler Versailles

Bereit für die Herausforderung?
Buche deinen Escape Room!

Vielleicht kennt ihr die Geschichte des Orts Innviertler Versailles, wo der geniale Wissenschaftler Carl Schappeller von 1925 bis zu seinem Tod im Jahr 1947 an der Energiemaschine gearbeitet hat. Einer Maschine, die versprach, unendlich Energie aus dem nichts zu erzeugen. Leider konnte er diese Erfindung zu Lebzeiten nie verwirklichen.

Sein Scheitern hat ihn wohl bis heute keine Ruhe finden lassen. Nicht selten berichten Schlossbesucher von unerklärlichen Ereignissen und paranormalen Aktivitäten. Es scheint fast so als wäre er auf der Suche nach etwas oder jemanden!?

Bei eurer Schlossbesichtigung betretet ihr natürlich auch Schappellers ehemaliges Labor in dem sich seine faszinierende Energiemaschine befindet. Ihr schaut euch etwas genauer um. Doch plötzlich schließt sich die Tür hinter euch …

PERSONEN: 3-16

SCHWIERIGKEIT: 3 von 5

ALTER: ab 10 Jahren

ZIEL: Entkommen!

Was ist ein Escape Room?

Dabei handelt es sich um ein Spiel, bei dem eine Personengruppe in einem Raum „eingesperrt“ wird. Dieser muss innerhalb einer vorgegebenen Zeit (meist 60 Minuten) wieder verlassen werden. Das „Entkommen“ gelingt nur indem die Personen Rätsel lösen und Hinweisen nachgehen, die sich im Raum befinden. Die Gruppe wird dabei von einer Person – dem sogenannten „Gamemaster“ – beaufsichtigt. Dieser verfolgt das Geschehen über Kameras und kann zusätzliche Hilfestellungen geben.